Discofox

 

 

Der Discofox ging aus dem Foxtrott hervor, als um 1967 frei improvisierende Discotänzer zur Tanzhaltung zurückkehrten und den klassischen Foxtrott um Elemente aus Swing, Boogie-Woogie und Two-Step erweiterten. Dabei entstand in den USA der Hustle, in Europa der Discofox, der 1979 in das Welttanzprogramm aufgenommen wurde. Erste Turniere wurden Ende der 1980er Jahre in der Schweiz ausgetragen; hier entstand auch die schweizweite Bezeichnung Disco Swing, als mehr und mehr Elemente aus anderen Tänzen wie Rock ’n’ Roll, Boogie Woogie, Swing, Mambo, Salsa und Cha-Cha-Cha in den Discofox integriert wurden.
Weitere Infos siehe unter Wissenswertes/Discofox

 

 

Wir suchen immer mal wieder Gastherren aus höheren Tanzniveaus für alle Orten. Einfach melden!

 

RODGAU:


Montag Haus der Musik ab 17.10.2022

Anfänger ohne Vorkenntnisse von 20:15-21:15 Uhr
10 x 60 Minuten. Gebühr pro Paar 180 €. 
pro Person 95 €.

 


Mittelstufe-Fortgeschrittene von 19:00-20:15 Uhr.
Der Kurs läuft bereits. Quereinsteiger jederzeit Willkommen.


Ort: Haus der Musik, - der Eingang ist links am Haus nach hinten versetzt! -,

    Oberrodener Str. 47, 63110 Rodgau-Niederroden.

 

   

 

 

 

Über unser Kontaktformular, Mobil 0176/21498787 (Maria) www.querido-baile.de

 

Wir freuen uns auf Sie

 

 

 

 

 

Sie haben keinen Tanzpartner?   Kein Problem !
Wenn Sie sich rechtzeitig anmelden, versuchen wir einen Partner/in für Sie zu organisieren, aber garantieren können wir das nicht!-

NEUE KURSE   Tango + Salsa

NEUE Workshops Tango Argentino, Salsa und Discofox

NEUE KURSE  Discofox

Du hast keinen Tanzpartner?   Kein Problem !!  Auf unserer Kooperationsseite    www.punta-del-tango.de/tanzpartner  kannst Du dich kostenlos registrieren und für unsere Tango bzw. Salsakurse einen Tanzpartner suchen und hoffentlich auch finden.